Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen für Organisationen und Initiativen

Zweck von „Help2day“ ist die Vermittlung von Hilfsanliegen von karitativ tätigen Organisationen und Initiativen an potentielle freiwillige HelferInnen.

Betreiber von "Help2day" ist der Verein help2day.org (Verein in Gründung).

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für die von den NutzerInnen (Hilfsorganisationen) erzeugten Inhalte.

Um "Help2day" zu nutzen, ist eine Registrierung erforderlich.

Mit der Registrierung stimmen Sie den Nutzungsbedingungen, der elektronischen Verarbeitung der von Ihnen bekanntgegebenen Daten sowie der Übermittlung dieser Daten an registrierte und nicht registrierte Helfer zu. Ebenso erklären Sie sich im Zusammenhang mit Ihrer Registrierung, speziell im Fall akuter Hilfseinsätze, mit der Zusendung von Informationen an Ihre Organisation/Initiative einverstanden.

"Help2day" behält sich das Recht vor, die Registrierung von Organisationen und Initiativen aus wichtigen Gründen nicht zuzulassen.

"Help2day" behält sich weiters das Recht vor, bereits registrierte Organisationen und Initiativen von der Teilnahme an "Help2day" aus wichtigen Gründen auszuschließen, sowie "Help2day" jederzeit ohne vorherige Ankündigung und ohne Angabe von Gründen zu verändern oder einzustellen, insbesondere wenn dies aus rechtlichen und/oder technischen Gründen erforderlich ist.

Ein Widerruf der Registrierung bei "Help2day" seitens der Organisation oder Initiative ist jederzeit und ohne Angabe von Gründen möglich.

Mit der Registrierung entsteht weder ein Anspruch auf Nutzung von "Help2day" noch auf Einsatz von freiwilligen HelferInnen.

Organisationen und Initiativen verpflichten sich, alle Einsätze mit Namen der Freiwilligen, Einsatzort, Tätigkeit, Datum und Uhrzeit zu erfassen sowie im Schadensfall unverzüglich Meldung an den Betreiber zu erstatten und die Einsatzdaten an office@help2day.org zu übermitteln.

Nutzungsbedingungen für freiwillige HelferInnen

Zweck von „Help2day“ ist die Vermittlung von Hilfsanliegen von karitativ tätigen Organisationen und Initiativen an potentielle freiwillige HelferInnen.

Betreiber von "Help2day" ist der Verein help2day.org (Verein in Gründung).

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für die Korrektheit der präsentierten Daten über Hilfsanfragen.

Um help2day zu nutzen, ist keine Registrierung erforderlich, jedoch werden Session Cookies verwendet, um wiederkehrende Aufrufe aus der gleichen Browser Session zu erkennen und die letzten Einstellungen wieder anzubieten. Mit dem Löschen der Browser Session werden diese Cookies gelöscht.

Durch die Registrierung stimmen Sie zu, dass Ihre bekanntgegebenen Daten elektronisch verarbeitet werden um Sie später über passende Hilfsanfragen elektronisch zu Informieren.  Ebenso erklären Sie sich im Zusammenhang mit Ihrer Registrierung, speziell im Fall akuter Hilfseinsätze, mit der Zusendung von elektronischen Informationen an Sie einverstanden.

Ein Widerruf der Registrierung bei "Help2day" sowie die Löschung Ihrer Daten ist jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch eine eMail an office@help2day.org möglich. Sie erhalten innerhalb von 5 Werktagen die Bestätigung der Löschung an die Absenderadresse der Löschungsemail. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Ihre eMail nicht ankommt. Daher ist im Zweifelsfall eine telefonische Kontaktaufnahme (siehe Impressum) vorzunehmen. 

Mit der Registrierung entsteht weder ein Anspruch auf Nutzung von "Help2day" noch auf Einsatz als freiwillige HelferIn.

"Help2day" behält sich das Recht vor, bereits registrierte NutzerInnen von der Teilnahme an "Help2day" ohne Angabe von Gründen auszuschließen, sowie "Help2day" jederzeit ohne vorherige Ankündigung und ohne Angabe von Gründen zu verändern oder einzustellen, insbesondere wenn dies aus rechtlichen und/oder technischen Gründen erforderlich ist.

Sie erklären sich für den von Ihnen generierten Inhalt auf der Platform verantwortlich. Zu dem generierten Inhalt gehört unter anderem der Nickname sowie Nachrichten, die Sie mit der Chatfunktion generieren.